• Bauarbeiten der weiterführenden Schule in Munuki, Juba
  • Bau der weiterführenden Schule in Munuki, Juba
  • Bau der weiterführenden Schule in Munuki, Juba
  • Verteilung von Nothilfegütern in Juba
  • Verteilung von Nothilfegütern in Juba
  • Kinder der Vorschule erhalten Lebensmittel

Bildung

Schulbau und Nothilfe im Südsudan

Projektberichte

Der Schulbau in Juba wird immer wieder durch kriegerische Auseinandersetzungen und Gütermangel gebremst. Die Situation im Südsudan eskalierte im Juli dieses Jahres.

Deutsche Staatsangehörige wurde evakuiert und die Botschaft geschlossen. Mittlerweile spricht das Auswärtige Amt von einer Normalisierung des Zustandes. Langsamen Schrittes geht es auch mit dem Schulbau voran. Das Fundament ist gelegt und die Wände werden hochgezogen. Die Situation in dem Land bleibt jedoch kritisch.

Die Menschen leiden Hunger. Neben dem Schulbau leistet NAK-karitativ Nothilfe. Gerade einmal eine Mahlzeit am Tag können sich die Familien derzeit leisten. Erhöhte Lebensmittelpreise erschweren das Überleben zunehmend.

Im November hat NAK-karitativ die Menschen mit 8.640 Kilogramm Maismehl, 1.728 Kilogramm Bohnen und 864 Litern Öl versorgt. Besonders unterstützt wurden die Kinder, welche die von NAK-karitativ bereits gebaute Grundschule und Vorschule besuchen sowie deren Familien. Die mangelhafte Ernährung wirkt sich schnell auf die Leistungsfähigkeit der Kinder aus. Kraftlos und müde sitzen die in der Schule, können kaum denken.

 

Wir sind dankbar für jede Unterstützung, die uns weitere Nothilfemaßnahmen unter dem Stichwort "2016-005 Nothilfe Südsudan" und den Schulbau der weiterführenden Schule unter dem Stichwort "2015-010 Secondary School Munuki" erlauben.

 

 

Spenden Sie jetzt für das Projekt "Schulbau Südsudan"

  • 1
    Spende
  • 2
    Ihre Daten
  • 3
    Zahlart
  • 4
    Ihre SEPA-Daten
  • 5
    Überblick

Mit 1.000 Euro finanzieren Sie den gesamten Innen- und Außenanstrich der neuen Schule.

Mit 150 Euro monatlich sorgen Sie für den Besuche der Vorschule von 6 Kindern.

Mit 30 Euro monatlich ermöglichen Sie den Grundschulbesuch eines Kindes

DZI-Siegel

Ihre Spende kommt an!

NAK-karitativ e.V. trägt seit 2005 das Spendensiegel des DZI (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen). Dieses Gütezeichen bescheinigt den transparenten und verantwortungsvollen Umgang mit Spendenmitteln.

MEHR INFORMATIONEN ZU DIESEM PROJEKT

Anhaltende und bewaffnete Konflikte prägen das Leben der Menschen in dem jüngsten Staat unserer Erde. Hunger, Flucht und Bildungsarmut gehören zum Alltag. Die Unabhängigkeit vom Sudan sollte Frieden bringen, doch dazu kam es nicht. Die Kinder des Südsudans wachsen hungrig und perspek-tivlos auf. NAK-karitativ setzt sich seit 2011 für den Zugang zu Bildung in der Hauptstadt Juba ein.
weiterlesen

Weitere News zu diesem Thema