Stellenausschreibung: Geschäftsführung von NAK-karitativ e.V. (m/w/d)

Für die Nachfolge des derzeitigen Geschäftsführers wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kompetente Führungspersönlichkeit gesucht.

 

 

 

Schwerpunkte der Tätigkeit:

  • Verantwortung für Abläufe und Organisation der Vereinsaufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand
  • Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Partnern
  • Pflege und Erweiterung der Fördererbasis
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Implementierung von Projekten, deren Finanzierung, M&E in besonderen Fällen
  • Ausbau des nationalen und internationalen Netzwerks mit kirchlichen und nichtkirchlichen Partnerorganisationen

 

Profil:

  • Erfahrungen in internationaler Projektarbeit in einer Hilfsorganisation, idealerweise mit Leitungsaufgaben
  • fundierte betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungen in der Antragstellung für Fördermittel der öffentlichen Hand sowie anderer nationaler und internationaler Geldgeber
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch verhandlungssicher, eine weitere Fremdsprache: Französisch oder Portugiesisch erwünscht)
  • sicheres Auftreten bei öffentlichen Anlässen
  • Bereitschaft zu häufigen Auslandsreisen
  • gesundheitlich belastbar, tropentauglich
  • gute Kenntnisse in MS-Office
  • Belastbarkeit und Kontaktfreudigkeit

 

Unsere Leistungen:

  • Besoldung nach Haustarif
  • Arbeit in einem vielseitigen Aufgabenfeld
  • krisensicherer Arbeitsplatz
  • großer Gestaltungsfreiraum

 

Wohnort im Einzugsbereich der Geschäftsstelle erwünscht.
Für weitere Fragen steht Ihnen Jörg Leske unter +49 (0231) 57700-103 zur Verfügung.

 

Bewerbungen bis zum 15.08.2020 per E-Mail an:

 

Jörg Leske
NAK-karitativ e.V.

j.leske@nak-karitativ.de (geschäftsführendes Vorstandsmitglied)

 

Dortmund, 24.06.2020

Zurück

Downloads

Hier geht es zur Stellenausschreibung:

Ja, ich möchte Spenden

DZI-Siegel

Ihre Spende kommt an!

NAK-karitativ e.V. trägt seit 2005 das Spendensiegel des DZI (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen). Dieses Gütezeichen bescheinigt den transparenten und verantwortungsvollen Umgang mit Spendenmitteln.

Bleiben Sie informiert